Engagiert im Amt Arensharde

Ehrenamt

Ob als Mitglied der Feuerwehr, als Gleichstellungsbeauftragte/r oder Schiedsmann, im Amt Arensharde hat jeder dich Möglichkeit, sich zu engagieren!

Engagiert im Amt Arensharde

Ehrenamt

Ob als Mitglied der Feuerwehr, als Gleichstellungsbeauftragte/r oder Schiedsmann, im Amt Arensharde hat jeder dich Möglichkeit, sich zu engagieren!

Engagiert im Amt Arensharde

Ehrenamt

Ob als Mitglied der Feuerwehr, als Gleichstellungsbeauftragte/r oder Schiedsmann, im Amt Arensharde hat jeder dich Möglichkeit, sich zu engagieren!

Engagiert im Amt Arensharde

Ehrenamt

Ob als Mitglied der Feuerwehr, als Gleichstellungsbeauftragte/r oder Schiedsmann, im Amt Arensharde hat jeder dich Möglichkeit, sich zu engagieren!

Marlies Schreiber

Gleichstellungsbeauftragte Amt Arensharde

Hauptstraße 41
24887 Silberstedt

04624 96-50

Sprechzeiten:

Donnerstag
von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Das Gesetz Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes:

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“

Mein Name ist Marlies Schreiber, ich bin seit dem 01.Januar 2014 ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Arensharde. Erste Erfahrungen zum Thema Gleichstellung konnte ich bereits zehn Jahre, als ehrenamtliche und hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte im Amt Oeversee in Tarp sammeln.

Was macht eine Gleichstellungsbeauftragte?

Gleichstellungsbeauftragte verfolgen das Ziel, die tatsächliche Gleichberechtigung von Frauen und Männer in allen Bereichen des Lebens .Wir berufen uns dabei auf den Artikel 3 des Grundgesetztes.

Hier einige Aufgaben die in den Bereich der Gleichstellungsarbeit fallen:

Gremienarbeit

  • Einbringung von frauenspezifischen Angelegenheiten in die Arbeit der Gemeindevertretungen

Netzwerkarbeit

  • Zusammenarbeit mit anderen Frauenorganisationen(z.B. Bündnis Frau im Kreis Schleswig-Flensburg),
  • Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Gruppen

Beratungstätigkeit

  • Beratung von Frauen in unterschiedlichen Bereichen z.B. Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Beratung in familien-und gesellschaftsrechtlichen Fragen bei besonderen Problemen
  • Hilfe und Unterstützung bei häuslicher Gewalt
  • Beratung und Hilfestellung für Familien mit behinderten Kindern

Alle Beratungen werden vertraulich behandelt und sind kostenfrei.

Natürlich können Sie sich auch an mich wenden, wenn Sie neue Ideen oder Kritik zum Thema Gleichstellung haben.

Ich bin der Amtsverwaltung zugeordnet und in Ausübung meiner Tätigkeit unabhängig.

In allen Angelegenheiten die Frauen betreffen , ob in der Amtsverwaltung oder als Einwohnerin des Amtes Arensharde , bin ich so rechtzeitig zu beteiligen das Anregungen, Vorschläge und sonstige Stellungsnamen berücksichtigt werden können.