Silberstedt

Vorschaubild

Größe:  3.789 ha

Einwohner:  2.239

 

Zum Zentralort Silberstedt gehören die Ortsteile Rosacker, Holm, Esperstoft und Hünning. Die Gemeinde ist Schulzentrum mit Regionalschule und Großsporthalle. Sie bietet Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, zwei Kindergärten, Arzt, Zahnarzt, einen weit über regionale Grenzen hin bekannten Hotelbetrieb, Ferienwohnungen und Gästezimmer, ein abwechslungsreiches und aktives Kultur- und Vereinsleben sowie ein aufstrebendes Gewerbegebiet nahe der B 201 und erfüllt damit in stetig zunehmendem Maß die Funktion eines ländlichen Zentralorts. Vor allem im nördlichen Bereich der Gemeinde liegt die größte der insgesamt 167 ha großen Waldflächen. Nahe dem Ortsteil Hünning beginnt der Staatsforst Büschau mit seinen ausgedehnten Wander- und Reitwegen. Die Gemeinde verfügt über insgesamt 85,5 km Gemeindewege (53 km Schwarzdecke, 32,5 km Sandwege). Diese laden zum Wandern und Radwandern ein. Die Ortsteile Hünning, Esperstoft und Holm liegen im Treenetal. Die Treene verläuft hier in ihrem ursprünglichen Zustand und ist ein beliebtes Angel- und Kanugewässer.