Lauftag an der EKS

30.09.2020

Mit guten, alten Traditionen sollte man nicht brechen, auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie nicht. So steht es geschrieben (irgendwo …. bestimmt!). So halten wir es auch an der Erich Kästner-Schule in Silberstedt mit dem Lauftag.

Jedes Jahr im September machen sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg, um eine Stunde lang gegen den inneren Schweinehund anzulaufen. Doch in diesem Jahr war es etwas anders als in den voran gegangen Jahren. So wurde der jährliche Lauftag zu einem Kohortenlauftag umfunktioniert, um unter Coronabedingungen möglichst lange und zeitgleich mit viel Abstand zu laufen.

Mit Wasserflaschen, Musikboxen und Kopfhörern versorgt, schafften es dann 164 der 215 gestarteten Schülerinnen und Schüler die 60 Minuten durchzulaufen. Das ist ein tolles Ergebnis, mit dem wir sehr zufrieden sind.

Im Anschluss an das Laufen gab es im Gegensatz zu den vorherigen Jahren noch etwas Unterricht, bis die Schülerinnen und Schüler dann am Ende des Schultages ausgepowert ins Wochenende starten durften.

Insgesamt war es ein schönes Gemeinschaftserlebnis bei bestem Wetter. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

L.Vollertsen

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Lauftag an der EKS