Polizeisprechstunde an der EKS

28.11.2018

 

Polizeisprechstunde an der EKS

Gemeinsam mit der Polizeistation Silberstedt startet die EKS ein weiteres Thema der Präventionsarbeit.

Herr Rüdiger Pirr von der hiesigen Station hat am 14.11.2018 den Auftakt für die Polizeisprechstunde gegeben.

Monatlich wird er am Mittwoch in der Mittagspause (12:30- 13:25) in der EKS für Gespräche oder einen Klönschnack zur Verfügung stehen.

Ziel der Sprechstunde ist es, einen persönlichen und vertrauensvollen Kontakt zu Schülern und Schülerinnen aufzubauen. Hierbei handelt es sich nicht um Ermittlungsarbeit, sondern um Antworten und Zusammenhänge aus der Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen. Die Kinder und Jugendlichen erleben sowohl in der realen, als auch in der medialen Welt, deren Zusammenhänge sehr komplex und befinden sich häufig im Grenzbereich der Legalität. In solchen Situationen kann man sich einen Rat bei Herrn Pirr holen.

Weitere Themenfelder der Prävention befinden sich in der Erarbeitung, die sich sowohl auf die Aufklärungsarbeit mit Schülern und Schülerinnen, als auch auf wichtige Zusammenhänge für Eltern beziehen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Rüdiger Pirr!

 

Astrid Messer

Konrektorin der EKS

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Polizeisprechstunde an der EKS