Buntes Programm am 24. Juli in Kropp

Am 24. Juli 2022 von 10 bis 17 Uhr erwartet Sie eine attraktive Familienveranstaltung mit Musik, Genuss und Projekten aus ganz Schleswig-Holstein.

Bereits zum 13. Mal laden die AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland ein – auf dem Geestland-Eventgelände in Kropp werden mehrere tausend Besucher erwartet. Heike Götz, bekannt aus der Landpartie, wird die Moderation an diesem Tag übernehmen.

In diesem Jahr können Sie auf dem Regionaltag alles rund ums Rad bestaunen und ausprobieren: Saxonette, E-Bike oder Lastenrad – was ist Ihr Ding? Verschiedene Fahrradhändler sowie der Fahrradcodierer, um sein Fahrrad gegen den Diebstahl zu codieren, haben ihr Kommen bereits angekündigt. Auch die Polizei aus Kropp wird vor Ort sein und einen Fahrradführerschein für Kinder anbieten. Kartenmaterial für Radtouren in der Umgebung bietet die Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland an. Die AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland stellen ihre Arbeit vor, zeigen aktuelle Projekte und erklären, wie man eine Förderung erhält. Regionale Produzenten, eine bunte Vereinswelt sowie unterschiedliche (Kunst-)Handwerker präsentieren ihre Arbeit vor Ort. Neben Selbstgebastelten aus Holz, Glas oder Beton kann man auch handgeschnitzte Holzskulpturen oder Öle von der Ölmanufaktur Sankelmark erwerben. Ein klein angelegter Naturgarten soll u. a. den Lebensraum der Insekten verdeutlichen, Nisthilfen werden vorgestellt. Daneben gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Musikern und Künstlern aus ganz Schleswig-Holstein. Auch die Stapelholmer Tanz- und Trachtengruppe ist wieder mit dabei. Zahlreiche weitere (Mitmach-) Angebote, Gewinnspiele, Probefahrten und vieles mehr sorgen für Unterhaltung bei Groß und Klein.

Auch das gastronomische Angebot kann sich sehen lassen: Von selbstgemachtem Eis der Meierei Geestfrisch über Waffeln und Crêpes bis hin zu alkoholfreien Cocktails und Schmackebräu-Bier aus Wohlde. Die klassische Bratwurst darf dabei natürlich nicht fehlen. Eine Gin- und Weinverkostung sowie weitere regionale Spezialitäten runden das Angebot ab.
Der Regionaltag wird freundlich unterstützt von der Nord-Ostsee-Sparkasse, der Sparkasse Mittelholstein, der Schleswig-Holstein Netz AG sowie der Dithmarscher Brauerei.
 

Beitrag veröffentlicht von:
Finja Henke
Die Stapelholmer Tanz- und Trachtengruppe ist auch wieder beim Regionaltag dabei. (Foto: © Eider-Treene-Sorge GmbH)